Pfälzer Wald Verein Ortsgruppe Thaleischweiler-Fröschen - Brückenberg Tour
In der Meisenbach

In der Meisenbach

Ruine der ehemaligen Cyriakus Kapelle westlich der Ortslage

Am Kreuztalweiher

Am Kreuztalweiher

Der Weiher wird heute vor allem zur Fischzucht genutzt

Uffm Heegschde

Uffm Heegschde

Rechts vom Kreuz gehts direkt hinunter ins Weihermühler Tal

Burgruine Steinenschloss

Burgruine Steinenschloss

östlich der Ortslage auf einer Bergnase über dem Schwarzbach

meisenbach 400Gehzeit: 2 Stunden
Gesamtlänge: 7,5 km

Am unteren Bahnübergang wandern wir auf dem Betonweg der parallel zum Gleiskörper verläuft. Nach 1,5 km kommen wir an der Kapellenruine St. Cyriakus in der Meisenbach vorbei , sowie dem Meisenbacher Wald und dem alten Bahnwärterhaus.

 

Nach dem Bahnwärterhaus bleiben wir auf unserem Weg und gehen den 1. Weg links ab in das Waldtal. Bald finden wir die Schutzhütte des PWV Höhfröschen, sie lädt zur Rast ein. Links setzen wir unsere Wanderung fort und kommen zur Schonenbacher Tränke am Waldrand.

Wir gehen 50m zurück nehmen den Pfad links und gereichen am alten Waschbrunnen vorbei weiter an der Kläranlage vorbei, steigen den Fahrweg hoch nach Höhfröschen. Hier auf der Hauptstraße (Durchgangstraße) treffen wir auf die PWV Markierung rot/weißer Balken, der wir nach links folgen.

Am Kriegerdenkmal vorbei, über den Brückenberg mit guter Aussicht ins Schwarzbachtal und die südlichen Hänge der Sickingerhöhe kommen wir zu unserem Ausgangspunkt am unteren Bahnübergang zurück.

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Wir benutzen Cookies
Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen oder technisch nicht notwendig sind, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.